Samstag, 12. Februar 2011

'Schwabach liest': alle Lesungen bis Ostern 2011

www.schwabach-liest.de 

dienstags von 17:00 bis 17:45 Uhr im  „Cafe am Wehr“ (Nobis), 

Limbacher Str. 12g, 91126 Schwabach, Eintritt frei

15.02.2011: Diethart Bischof aus Fürth liest aus "Jetzt mal Tacheles", das die Kinder von Paul Spiegel, dem langjährigen Präsidenten des Zentralrats der Juden in Deutschland nach seinem Tod im Jahre 2006 heraus-gegeben haben. Es enthält nach seinen eigenen Angaben seine Lieblingswitze, die sich auch mit der bis heute bewahrten Eigenheit des jüdischen Humors beschäftigen.

22.02.2011: Gudrun Babel, Rektorin i.R., präsentiert erzählte Märchen.

01.03.2011: Maritta Balder liest Manfred Kyber.

Faschingsdienstag: lesungsfrei       
15.03.2011: Ursula Schmid-Spreer - Vorstellung der Krimianthologie 'Der Henker von Nürnberg'. An historischen Schauplätzen in Nürnberg. wie dem Gänsemännchenbrunnen oder Henkersteg, spielen sich mörderische Szenen ab.  

22.03.2011Roland Stierrand liest aus 'Faust'

29.03.2011: Es liest Franz Müller, Schwabacher Polizeibeamter im Ruhestand, wohl bekannt auch durch herrliche Wiener Liedveranstaltungen und von schönen, vorhergehenden Lesungen.

05.04.2011Kiat Gorina - im Mittelfranken lebende Schamanin, aufgewachsen in der mongolischen Steppe und Autorin des Buches Buch "Die Schamanin, die keine sein wollte". Wir freuen uns sehr auf ihre zweite Lesung im 'Café am Wehr'.

12.04.2011: Sehr zur allgemeinen Freude liest für uns wieder Alt-OB Hartwig Reimann, literaturbegeisterter Förderer der Kultur.

Osterferien: lesungsfrei!

Keine Kommentare:

Kommentar posten