Mittwoch, 19. September 2012

Hanne Schnabel liest Eugen Ruge

SCHWABACH LIEST, Dienstag, 25.09.2012, Café am Wehr, Limbacher Str. 12g, D-91126 Schwabach, 17:00 bis 17:45, Eintritt frei! - Die Schwabacher Buchautorin, Lyrikerin und Künstlerin Hanne Schnabel liest aus Eugen Ruges, „In Zeiten des abnehmenden Lichts“. „Eugen Ruge spiegelt ostdeutsche Geschichte in einem Familienroman. Es gelingt ihm, die Erfahrungen von vier Generationen über fünfzig Jahre hinweg in einer dramaturgisch raffinierten Komposition zu bändigen. Sein Buch erzählt von der Utopie des Sozialismus, dem Preis, den sie dem Einzelnen abverlangt, und ihrem allmählichen Verlöschen." Zugleich zeichnet sich sein Roman durch große Unterhaltsamkeit und einen starken Sinn für Komik aus, so die Begründung der sieben Jury-Mitglieder. Er ist der Gewinner des Deutschen Buchpreises 2011.

Wir freuen uns ganz besonders, Hanne Schnabel wieder als Lesende am Mikrophon zu haben. Sie hat die Lesereihe 'Schwabach liest' 2002 ins Leben gerufen und bis 2008 organisiert, als Günter Baum und ich (BaLo) ihre Aufgabe übernahmen. In diesem Herbst feiern wir also gewissermaßen unser gemeinsames 10-jähriges 'Schwabach-liest'-Jubiläum und sind darauf offen gestanden schon ein kein wenig stolz.

Hanne Schnabel: http://www.e-stories.de/view-autoren.phtml?hsc11 

Keine Kommentare:

Kommentar posten