Mittwoch, 20. Juli 2016

traumbesegelt

Ich liebe diese lauen, traumbesegelten Sommernächte, in denen man in die Ferne hören kann. Die Seele breitet ihre Schwingen aus, erfüllt sich mit Sanft-Mut, funkt heimatliche Sterne an. Die Zeit verliert ihre Schatten. Und irgendwo dort draußen: die großen Schiffe, das weite Meer… © BaLo* 21.07.2016

Keine Kommentare:

Kommentar posten