Freitag, 14. Januar 2011

Detlef Gsänger liest Ketil Bjørnstad

'SCHWABACH LIEST' am Dienstag, 18.1.11 im Café am Wehr, Limbacher Str. 12g, D-91126 Schwabach, von 17:00 bis 17:45, Eintritt frei! - Detlef Gsänger, Journalist/Redaktion der Roth-Hilpoltsteiner Volkszeitung, liest aus ‘Vindings Spiel‘ von Ketil Bjørnstad, * 1952 in Oslo, norwegischer Schriftsteller, Lyriker, Komponist und Pianist.

»Die einen lieben seine Romane, die anderen verehren ihn als Musiker. In seinem neuen Buch "Vindings Spiel" verbindet er beides und erzählt - fast autobiographisch - von den Obsessionen der Musik und des Lebens. Mal ist es ein Krimi, mal ein Gesellschaftsroman, dann wieder eine Künstlerbiographie. [...] Bjørnstad ist ein faszinierender Erzähler, in der Literatur ebenso wie in der Musik. Ein verhaltener Klassiker und ein Impressionist. Keiner, der große Sinfonien schreibt, sondern "short stories", bisweilen mit voluminösem, oft aber mit einem zarten Ende.« (3sat ) Quelle: Wikipedia

---------------------------
www.schwabach-liest.de
Organisiert von Günter Baum und Barbara Lorenz (BaLo*)
Tel./Fax: Günter Baum 09122-78108
Mobil: Barbara Lorenz 0171-1982151 (im Festnetz: 09122-638443)
Café am Wehr/Fam. Nobis: Tel. 09122-4378 und -6317993
-------------
Barbara BaLo* Lorenz: www.blatt-gold.com und www.balo.at

Keine Kommentare:

Kommentar posten