Dienstag, 19. Juli 2011

Nachdenklich

Die Probleme der Menschen und ihre Auswirkungen in der Welt beginnen nicht erst mit dem Hass, sondern bereits bei lieblosem Denken, Tun und Unterlassen.

BaLo* 20.7.2011

Kommentare: